Notfallnummer Tel: 116 117
(bundesweit einheitlich)

Notfallpraxis am Krankenhaus
Emmendingen
(Gartenstr. 44)

Montag, Dienstag, Donnerstag
von 19.00 - 22.00 Uhr,

Mittwoch und Freitag
von 16.00 - 22.00 Uhr,

Wochenende und Feiertage
von 8.00 - 22.00 Uhr

Behandlung ohne Anmeldung


Wegen Urlaub geschlossen
vom  12.05. - 28.05.2021
(Impftermine finden statt!)


Vertretung übernehmen:

Dr. Kapp-Schwoerer
07666 / 94 80 60
(vom 12.05. - 21.05.)

Dr. Häfele     07666 / 9 96 00
(vom 12.05. - 21.05.)

Dr. Bruch    07666 / 91 13 40

Dr. Nitz        07666 / 9 40 30


Ab Mo. 31.05.2021 sind wir
wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie da.

Start Leistungen CoronaImpfung

Liebe Patientinnen und Patienten,


Impftermine werden hier online vergeben. Es erfolgt wöchentlich am Freitag die Einstellung der Termine für die Folgewoche. Eine Impfliste führen wir nicht mehr.

Dieser Service richtet sich nur an unsere eigenen Patienten unter den geltenden Priorisierungsbedingungen (www.impfen-bw.de).
Die Priorisierungsbedingungen gelten nun nicht mehr für den Impfstoff von AstraZeneca.

Zum Termin werden neben der Versichertenkarte und dem Impfpass die kompletten Unterlagen (Aufklärungsbogen & Anamnesebogen, siehe Download unten) benötigt. Diese bitte lesen, ausfüllen und vollständig zur Impfung  mitbringen. Etwaige Fragen sollten vor dem geplanten Termin bereits geklärt sein.

Bei offenen Fragen können Sie sich gerne per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder WhatsApp an uns wenden.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihre Geduld! Ihr Praxisteam Dr. Merkle

Informationen zur Corona-Impfung (Downloads vom RKI)

- Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung


- Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung mRNA-Impfstoff BioNTec/Pfizer

- Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung mRNA-Impfstoff BioNTec/Pfizer


- Aufklärungsmerkblatt zur Corona-Schutzimpfung Vektor-Impfstoff AstraZeneca

- Einwilligungsbogen zur Corona-Schutzimpfung Vektor-Impfstoff AstraZeneca



Den Abstand zwischen den beiden Impfungen mit AstraZeneca werden wir im Zeitraum von 9-12 Wochen festlegen. Grundsätzlich werden wir Zweitimpfungen der Impfzentren  auf Empfehlung des Gesundheits Ministeriums und der kassenärztlichen Vereinigung nicht in der Praxis durchführen.

 

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung der Cookies. Details zu Cookies und zu unserem Datenschutz erhalten Sie unter Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite